Psychologie / Psychotherapie

Neben der ärztlichen Diagnostik bildet die psychologische Untersuchung eine wichtige Säule in der interdisziplinären Arbeit des SPZ. Eine fundierte psychologische Diagnostik, die die Probleme möglichst genau erfasst und beschreibt, die vorhandenen Stärken und verfügbaren Ressourcen wahrnimmt und organische sowie psychosoziale Belastungsfaktoren berücksichtigt, ist Grundlage zur Entwicklung des weiteren Behandlungskonzeptes.

Die Diplom-Psychologinnen des SPZ Leipzig verfügen alle über therapeutische Zusatzqualifikationen.

Inhalte der psychologischen Arbeit

Diagnostik

  • ausfährliche Anamnese
  • Entwicklungs- und Intelligenzdiagnostik
  • Diagnostik von Teilleistungsstörungen (z.B. Lese-Rechtschreib-Schwäche, Dyskalkulie)
  • Diagnostik von Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen
  • Persönlichkeitsdiagnostik und Konfliktanalyse bei seelischen Problemen des Kindes
  • Diagnostik der Ursachen bei Verhaltensauffälligkeiten und Erziehungsproblemen

Psychologische Beratung

  • Erläuterung und Beratung über die erhobenen Befunde
  • Unterstützung und Hilfe beim Verstehen und Bewältigen spezifischer Entwicklungsstörungen, Behinderungen und chronischen Erkrankungen
  • Entwicklungsbegleitende Beratung ggfs. in Zusammenarbeit mit Frühförderstellen, Kita, Schule u.a.
  • Schullaufbahnberatung
  • Erziehungsberatung
  • Beratung in akuten Konfliktsituationen